Industrieplatz, Neuhausen am Rheinfall

  • Bauherrschaft: Stadt Neuhausen am Rheinfall
  • Leistungsphasen: Vorprojekt bis Realisierung
  • Bauingenieur: Wüst Rellstab Schmid AG, Schaffhausen

In unmittelbarer Nähe zu Ortszentrum und Rheinfall liegt das ortsbaulich bedeutungsvolle Entwicklungsgebiet. Hier soll ein Hochhaus mit 57 Wohnungen entstehen. Der Industrieplatz ist sowohl Vorzone des Neubaus wie auch Eingang des SIG Areals und Anbindung an die neue SBB-Haltestelle Neuhausen Rheinfall und somit von hoher öffentlicher Bedeutung.
Der mineralische Belag des stufenlos materialisierten und modellierten Platzes nimmt Bezug auf die industrielle Vergangenheit des SIG Areals. Eine bestehende Platane kann erhalten werden. Sie erzählt von der Geschichte des Ortes und wird ergänzt durch eine scheinbar zufällige Setzung von grossen Baumpaaren, die mit einer Blüte im Sommer überraschen. In der Platzmitte werden die Bäume von einer Rundbank umgeben, die ein Verweilen im Schatten ermöglichen.
Der Rand des grosszügigen Wasserbeckens dient ebenfalls als Sitzgelegenheit, gemeinsam bilden sie einen Ort für den Aufenthalts.